Der Radebeuler Bärentöter

Stadtvilla Radebeul im Netz

Aktuelle Beiträge

Herrnhuter Sterne
Herrnhuter Sterne schmücken in der Advents- und...
Ralf Kieschnick (Gast) - 27. Aug, 22:47
Herrnhuter Sterne
Hallo an alle Fans der Herrnhuter Sterne, ich weiß...
Ralf Schneider (Gast) - 3. Dez, 07:05
Wieviel kostet so ein...
Wieviel kostet so ein Stern?
Papabear (Gast) - 13. Sep, 16:38
Tolle Sterne
Die Sterne spenden wirklich ein tolles Licht und sehen...
Herrnhuter Stern Besitzer (Gast) - 21. Jun, 12:46
hihi, wie witzig ......
hihi, wie witzig ... vor ein paar tagen hab ich in...
noz! (Gast) - 16. Mrz, 23:36
Hi, vielen Dank fürs...
Hi, vielen Dank fürs Verlinken! Das Autorenblog...
writingwoman - 1. Dez, 15:00
Cool. und - was steht...
letzlich glaube ich ja irgendwie doch, daß er...
Sylke (Gast) - 6. Nov, 16:26
Nicht immer hoffnungslos
Der Rechenschaftsbericht ist vor einiger Zeit tatsächlich...
Thilo Specht - 3. Nov, 10:53
Das macht es nicht besser
Wenn ich ein Auto kaufe, feststelle, dass die Räder...
Thilo Specht - 3. Nov, 10:25
Liest Du hier:
http://envicon.de/support/ ekb.php?show=67 Manni
Manni (Gast) - 3. Nov, 02:12

Suche

 

Tags

last.fm Bärentöter Musik

weekly Top 10 overall Top 10

kostenloser Counter


My blog is worth $2,822.70.
How much is your blog worth?

Der Bärentöter liest:

Ostrale 2017
Liest hier noch jemand? Egal, hier ein paar Bilder...
Stephan - 10. Aug, 21:34
Gütekraft – ein Interview vom Sunpod
Ich will mal fix auf einen Podcast hinweisen. Die Leute...
Stephan - 28. Apr, 14:58
STADTCAMP | Wer gestaltet Dresden?
http://www.stadtcamp.de/ D a könnt ihr Dresdner...
Stephan - 22. Apr, 21:04
Ein Bild von gestern
Die Unschärfe ist künstlerische Freiheit!  
Stephan - 15. Mrz, 09:44
@StephanJanosch
https://twitter.com/Stepha nJanosch Mehr gibt es da...
Stephan - 14. Mrz, 11:31
Kleiner Lesehinweis – Die Linke hat auch keine Antwort
faz.net: Die Linke hat auch keine Antwort Sorry für...
Stephan - 17. Feb, 08:51
Ist die Krise wirklich alternativlos?
So…das Bedürfnis zu bloggen steigt wieder!...
Stephan - 3. Sep, 09:48
Ein Herbsttag in Dresden
Elbufer mit Marienbrücke und Yendize Wenn die...
Thomas Filip - 1. Nov, 12:04
Eine Kulturgeschichte der Gewalt
Das neu konzipierte und aufwändig umgebaute Militärhistorische...
Thomas Filip - 26. Sep, 08:30

Widerwärtig und zutiefst beschämend

Das Spiel Cottbus gegen Dresden in der 2. Bundesliga hatte seinen traurigen Höhepunkt leider in einer besonders abstoßenden und ekelhaften Aktion von assozialen Cottbus-Fans.

"During a game in Germany's 2nd soccer league between Dresden and Cottbus fans of Cottbus showed a banner with "JUDEN" ("Jews") inscription. The encircled "D" in "JUDEN" is a reference to the Dresden soccer team. The banner is obviously meant to be a grave insult", berichtet David von Davids Medienkritik.

Zwar hat sich der Fan-Arbeitskreis Cottbus für das Banner entschuldigt, aber wie Endi richtig bemerkt, distanziert sich der Arbeitskreis auch von "diesen Chaoten" und sieht sie nicht als Bestandteil der eigenen Fankultur an.

Mit Sicherheit ist es auch dem Tourismus in der Region auf Dauer nicht zuträglich, wenn Intoleranz, Neid, Mißgunst und Mißtrauen gegenüber allem Fremden weiter um sich greifen. Das Problem wird nicht besser, wenn alle mit dem Finger darauf zeigen, sich aber nicht betroffen fühlen. Rassismus und unmenschliches Verhalten sind nicht mit der Adoleszenz zu entschuldigen, geschweige denn nur bei Jugendlichen vorzufinden, siehe hier, hier und hier.

Nächstes Jahr feiert Dresden sein 800jähriges Bestehen und Cottbus ist sogar noch älter. Viel älter als beide Städte ist aber die Verfolgung von Menschen wegen ihres jüdischen Glaubens. Diese Verfolgung ist auch Teil der Dresdner Stadtgeschichte. Leider wurde sie vergessen.

Trackback URL:
http://baerentoeter.twoday.net/stories/1245995/modTrackback

Literatur & Spielwaren


Ansichten
Dresden through the eyes of ...
Infos
Plattschuss
Presse
Stadtvilla
Profil
Abmelden