Der Radebeuler Bärentöter

Stadtvilla Radebeul im Netz

Aktuelle Beiträge

Herrnhuter Sterne
Herrnhuter Sterne schmücken in der Advents- und...
Ralf Kieschnick (Gast) - 27. Aug, 22:47
Herrnhuter Sterne
Hallo an alle Fans der Herrnhuter Sterne, ich weiß...
Ralf Schneider (Gast) - 3. Dez, 07:05
Wieviel kostet so ein...
Wieviel kostet so ein Stern?
Papabear (Gast) - 13. Sep, 16:38
Tolle Sterne
Die Sterne spenden wirklich ein tolles Licht und sehen...
Herrnhuter Stern Besitzer (Gast) - 21. Jun, 12:46
hihi, wie witzig ......
hihi, wie witzig ... vor ein paar tagen hab ich in...
noz! (Gast) - 16. Mrz, 23:36
Hi, vielen Dank fürs...
Hi, vielen Dank fürs Verlinken! Das Autorenblog...
writingwoman - 1. Dez, 15:00
Cool. und - was steht...
letzlich glaube ich ja irgendwie doch, daß er...
Sylke (Gast) - 6. Nov, 16:26
Nicht immer hoffnungslos
Der Rechenschaftsbericht ist vor einiger Zeit tatsächlich...
Thilo Specht - 3. Nov, 10:53
Das macht es nicht besser
Wenn ich ein Auto kaufe, feststelle, dass die Räder...
Thilo Specht - 3. Nov, 10:25
Liest Du hier:
http://envicon.de/support/ ekb.php?show=67 Manni
Manni (Gast) - 3. Nov, 02:12

Suche

 

Tags

last.fm Bärentöter Musik

weekly Top 10 overall Top 10

kostenloser Counter


My blog is worth $2,822.70.
How much is your blog worth?

Der Bärentöter liest:

Ostrale 2017
Liest hier noch jemand? Egal, hier ein paar Bilder...
Stephan - 10. Aug, 21:34
Gütekraft – ein Interview vom Sunpod
Ich will mal fix auf einen Podcast hinweisen. Die Leute...
Stephan - 28. Apr, 14:58
STADTCAMP | Wer gestaltet Dresden?
http://www.stadtcamp.de/ D a könnt ihr Dresdner...
Stephan - 22. Apr, 21:04
Ein Bild von gestern
Die Unschärfe ist künstlerische Freiheit!  
Stephan - 15. Mrz, 09:44
@StephanJanosch
https://twitter.com/Stepha nJanosch Mehr gibt es da...
Stephan - 14. Mrz, 11:31
Kleiner Lesehinweis – Die Linke hat auch keine Antwort
faz.net: Die Linke hat auch keine Antwort Sorry für...
Stephan - 17. Feb, 08:51
Ist die Krise wirklich alternativlos?
So…das Bedürfnis zu bloggen steigt wieder!...
Stephan - 3. Sep, 09:48
Ein Herbsttag in Dresden
Elbufer mit Marienbrücke und Yendize Wenn die...
Thomas Filip - 1. Nov, 12:04
Eine Kulturgeschichte der Gewalt
Das neu konzipierte und aufwändig umgebaute Militärhistorische...
Thomas Filip - 26. Sep, 08:30

Freitag, 5. Mai 2006

Gooogled! Teil 4

Sehr skurril und mir völlig unbekannt ist der folgende Suchbegriff, über den der Bärentöter gefunden wurde: "jesushasen".

Etwas für Kreative ist die folgende Google-Suche: "aus dem heft bastelidee". Demnächst gibt es auch Schnittmuster im Bärentöter.

Anscheinend hat sich jemand in Google Earth verliebt und sucht jetzt nach Flirt-Tipps, unter anderem im Bärentöter: "google earth scharf machen".

Etwas ratlos bin ich bei folgendem Suchbegriff: "bakelit voip" Gibt es möglicherweise einen Geologen-Tarif von der Telekom?

Bahnhof Radebeul Ost: Ideen für Nutzung verzweifelt gesucht

Seit 2001 befindet sich das denkmalgeschützte Hauptgebäude des Bahnhofs Radebeul Ost aus dem Jahr 1901 in Besitz der Dicon GmbH aus Dresden. Dort hält die S-Bahn Linie S1 und mancher Regionalexpress. Außerdem ist Radebeul Ost der Heimatbahnhof der berühmten Schmalspurbahn mit dem Lößnitzdackel. Dennoch hat es die Dicon GmbH bisher noch nicht geschafft, einen Pächter für das Gebäude zu finden, sei es aus der Gastronomie, Kultur oder Wirtschaft. Dabei ist Dicon für alle Ideen offen (Quelle: 'VVO treibt Planung voran', sz-online vom 5. Mai 2006).

Folgende Aspekte sollten potentiellen Pächtern eigentlich Geschmack auf das Gebäude machen:

1. Der Bahnhof wird stark frequentiert, sowohl von Pendlern als auch Touristen.
2. Er soll in den kommenden Jahren von der Deutschen Bahn saniert werden und an Attraktivität gewinnen, so ist zum Beispiel ein neuer Fußgängertunnel geplant.
3. Für die Gestaltung des Bahnhofvorplatzes gibt es konkrete Pläne, deren Umsetzung für die Jahre 2007 bis 2009 avisiert ist.
4. Im Zuge der gesamten Weiterentwicklung Zentrum Radebeul-Ost wird der Stadtkern aufgewertet und soll verstärkt Besucher von außerhalb anlocken.
5. Direkt nebenan entsteht das Schmalspurbahnmuseum, das mit Sicherheit auch ein Besuchermagnet wird.
6. Die eventLOKation direkt neben dem Bahnhofsgebäude verspricht mit zukünftigen Veranstaltungen wie Konzerten, Ausstellungen und Tagungen sehr viel Laufkundschaft.

Spontan würde mir für die Nutzung ein kleines Programmkino einfallen, schließlich war gleich nebenan schon einmal ein solches Kino zu finden, die so genannte 'Flohkiste'. Dieses muss seinen ganz eigenen Charme besessen haben und war wohl sehr beliebt.

Falls Sie Interesse an der Nutzung des Gebäudes haben, wenden Sie sich an die Dicon GmbH:

Dicon Investitions Consult GmbH
Königsbrücker Landstr. 90
01109 Dresden
Telefon: 0351/4965686
Fax: 0351/4965345

Mai 2006: S-Bahn S1 Schienenersatzverkehr ab Radebeul Ost

Alles Neue macht der Mai. Denn nicht nur die Stadt baut, sondern auch die Bahn. Deshalb ist im Mai in den folgenden sechs Nächten jeweils von 23.45 bis 01.15 Uhr ein Schienenersatzverkehr zwischen Radebeul Ost und Dresden im Einsatz:
  • Montag/Dienstag, 8./.9. bis Mittwoch/Donnerstag, 10./11. Mai
  • Samstag/Sonntag, 13./14. Mai
  • Montag/Dienstag, 15./16. Mai
  • Mittwoch/Donnerstag, 17./18. Mai
Der für diese Zeiten aktuelle Fahrplan ist hier als PDF anzusehen.

Radebeuler Hauptstraße wird umgestaltet

Diese Woche fiel der Startschuss: Die nächsten vier Monate wird die Radebeuler Hauptstraße deutlich aufgewertet. Bis September werden Straße und Fußweg erneuert. Die Straße wird nach den Umbaumaßnahmen nur noch drei Zentimeter höher sein als der Fußweg und soll der Hauptstraße einen Boulevard-Charakter geben, der zum Verweilen einlädt. Zu diesem Zweck werden auch neue Bänke, Hocker, Mülleimer und Lampen angebracht. Der Platz vor dem Café Förster wird erweitert und mit Mischpflaster versehen. Insgesamt kosten die Baumaßnahmen 450.000,00 EUR. Nach den Umbauarbeiten wird die Hauptstraße mit Sicherheit schöner sein, auch wenn der ein oder andere Händler meint, daß die Neugestaltung nicht notwendig sei, weil die zur Kundschaft gehörenden Rentner auch auf der bisherigen Straße gut laufen konnten (siehe DNN online vom 4. Mai).
Es ist allerdings richtig, dass nicht allein der Umbau der Straße eine Zeitenwende einleuten kann. Bisher war die Hauptstraße eine Einkaufsmeile mit breitem Angebot. Soll sie wirklich zu einer Flaniermeile werden, ist mehr notwendig. Lesen Sie hierzu auch den Bärentöter-Artikel 'Radebeul-Ost: Das Geld liegt auf der Straße'.

Dresdner Freibadsaison beginnt nächste Woche

Ab Samstag, dem 13. Mai 2006 beginnt in Dresden die Freibadsaison. Wegen des vergangenen Hochwassers können leider noch nicht alle Bäder öffnen. Besuchen können Sie das Freibad Prohlis, FKK Bad Dölzschen, Freibad Mockritz, Waldbad Weixdorf und das Marienbad Weißig. Im Georg-Arnhold-Bad kann sogar schon heute geschwommen werden.

Ausführliche Informationen zu den Bädern finden Sie auf auf dieser Seite der Stadt Dresden.

Literatur & Spielwaren


Ansichten
Dresden through the eyes of ...
Infos
Plattschuss
Presse
Stadtvilla
Profil
Abmelden